Leitbild der Grundschule Planegg


gemeinsam

leben - lernen - lachen


Unsere Grundschule in der Gemeinde Planegg besuchen derzeit ca. 250 Kinder. Die Lehrer, Eltern, Betreuer, Kooperationspartner, Sozialpädagogen, Lese- und Lernpaten sowie Mitarbeiter der Schule wollen gemeinsam alle Schülerinnen und Schüler bestmöglich auf einen selbstbestimmten und ihren Fähigkeiten angemessenen Weg in die Zukunft vorbereiten, begleiten und sie zu verantwortungsvollen Mitgliedern einer demokratischen Gesellschaft erziehen. Um den Kindern eine erfolgreiche und grundlegende Schulzeit zu bieten sowie ein angenehmes und produktives Lernen und Leben entsprechend unserem oben genannten Motto „gemeinsam leben – lernen – lachen“ zu ermöglichen, gilt folgendes Leitbild:


Fundament

  1. Unsere Basis für ein funktionierendes Zusammenleben aller sind Respekt, Vertrauen und Anerkennung.
  2. Die Gemeinde Planegg unterstützt die Schule zusätzlich durch finanzielle und personelle Mittel nach dem nigerianischen Sprichwort „Um ein Kind zu erziehen, braucht es ein ganzes Dorf.“

Erziehung

Auf die Grundrechte des Grundgesetzes gestützt, bereiten wir durch unsere Erziehung die Schülerinnen und Schüler auf ein selbstständiges, zukunftsfähiges Leben vor und vermitteln ihnen Selbstvertrauen und Gemeinschaftsfähigkeit. Grundlage und Ziel dabei ist ein gewaltfreies und höfliches Miteinander. Dies erfordert eine Atmosphäre gegenseitiger Toleranz und Offenheit.


Unterricht

Der bayerische Lehrplan mit festgelegten Inhalten und Zielen ist Grundlage unseres Unterrichts. Der Wissenserwerb wird bei uns durch einen ganzheitlichen, fächerübergreifenden, kooperativen und kreativen Unterricht ermöglicht. Dies erfordert einen entsprechenden Rahmen für ein selbsttätiges und freudiges Lernen, den wir schaffen. Dabei achten wir die erarbeiteten Schulregeln. Um den unterschiedlichen Voraussetzungen der Schülerinnen und Schüler Rechnung zu tragen, ist uns neben der Wissensvermittlung auch das soziale Lernen und das Lernen lernen wichtig. Durch die Stärkung verschiedener Kompetenzen, unter anderem auch der Medienkompetenz (Lesefähigkeit, Verarbeitung bildlicher Informationen, Umgang mit Computer und Internet…), werden sowohl in gebundenen Unterrichtsformen als auch in offenen Lernsituationen die Fähigkeiten und Fertigkeiten der Kinder ausgebaut und verbessert. Das Übernehmen von Verantwortung in der Gemeinschaft und ein humorvoller Umgang miteinander sind mindestens genauso wichtig.

 

Schulleben / Schulkultur

Ein lebendiges Schulleben und die daraus resultierende Schulkultur zeichnet seit jeher unsere Schule aus. Durch verschiedene und vielseitige Aktionen bringen wir uns im Team engagiert und kreativ ein und regen die Kinder – auch mit Hilfe der Eltern bzw. in Kooperationen mit den ortsansässigen Schulen, der Musikschule, dem Turnverein, der Schule der Fantasie, dem Eishockeyverein, der Budo-Schule sowie der Seidlhofstiftung – zur aktiven Teilhabe mit „Kopf, Herz und Hand“ an. Ob Aktionen mit Kindergärten und weiterführenden Schulen, regelmäßige Schulversammlungen, interne Vorträge, gemeinsame Ausflüge, Theaterbesuche, Lesungen, Projektwochen, Feste und Feiern, Schullandheimaufenthalte, Besuche unseres Schulhunds Fonsi usw. – für jeden ist etwas dabei!


Schülerinnen und Schüler

Allen Kindern geben wir Raum zur Mitwirkung, Mitsprache und Mitverantwortung. Im Unterricht sowie in jahrgangsübergreifenden Foren diskutieren sie über aktuelle Schulbelange und üben sich in demokratischen Verhaltensweisen und gewaltfreiem Miteinander. Wir im Kollegium und darüber hinaus nehmen uns Zeit für individuelle Unterstützung, Beratung und Hilfe unserer Schülerinnen und Schüler.


Eltern

Die Zusammenarbeit mit den Eltern liegt uns im Sinne einer Erziehungspartnerschaft am Herzen. Wir bemühen uns durch fachliche Kompetenz und Kooperation die Erziehungsarbeit der Eltern zu unterstützen. Wir wollen, dass die Erziehungsberechtigten gut informiert sind und in einer Atmosphäre von Offenheit und gegenseitiger Akzeptanz nach ihren Kräften bei der Gestaltung des Schullebens zum Wohl des Kindes aktiv mitarbeiten.


Ziele

Gemeinsam möchten wir folgende Kompetenzen bzw. Fähigkeiten fördern