Schulfreitag der FORSCHA 2019


Einen besonderen Einblick in naturwissenschaftliche Neuheiten, Robotik und Elektronik erhielten die dritten Klassen und die Klasse 4a am 15.11.2019 auf der FORSCHA-Messe in Freimann. Dort konnten sie viele spannende Dinge ausprobieren, basteln, malen und experimentieren. Vom Steuern von Robotern, über Seifenblasenexperimente, die Funktionsweise eines 3D-Druckers, bis hin zum Bau eigener Schaltkreise, war alles geboten.

Das Tolle war, dass auf dieser Mitmach-Messe ganz viel ausprobiert, angefasst und selbst gestaltet werden konnte und sie naturwissenschaftliche und technische Einblicke in außergewöhnliche Bereiche erhielten.

 





Einen entsprechenden Bericht der Süddeutschen Zeitung über die FORSCHA-Messe findet man hier

(Stand: 10.12.2019)



Verantwortlich: Manuela Bernhardt